Anlagemünzen

Als Anlagemünzen gelten alle Münzen, die aus Edelmetallen gefertigt werden und durch ihren hohen Materialwert als Geldanlage dienen. Sie werden in der Regel in hohen Stückzahlen geprägt und haben meistens einen offiziellen Nennwert in der Währung des Landes, das sie ausgibt, sind also offizielle Zahlungsmittel. Der Verkaufswert aber liegt wegen des Preises für das Edelmetall der Münze so gut wie immer weit über dem Nennwert. Dafür ist der „Aufpreis“ beim Weiterverkauf aber deutlich niedriger als bei der Sammlermünze.

  • Öffnungszeiten

    Montag - Freitag 10.00 - 18.00 Uhr Samstag 10.00 - 14.00 Uhr
  • Telefon: 040 / 180 75 277